28.03.2022 14:43 Uhr

Tenniskader auf Tour

Am Wochenende, 26.3. und 27.3.22, waren wiederum einige Kids aus dem Tenniskader auf weiteren Turnieren in Niedersachsen unterwegs. Dabei gewann Viktorija Cesonyte ein Turnier der U 14 klar und eindeutig.

Zu den einzelnen Turnieren:

123. TC Hollenstedt.de Juniors Cup 

1.     Viktorija Cesonyte vom TV Sparta 87 Nordhorn spielte in der U 14 w. Viktorija wurde als Jahrgangjüngere und einer LK von 13,7 an Position 1 gesetzt. Nach einem Freilos in der ersten Runde gewann sie ihre Spiele im Viertel- und Halbfinale zunächst gegen Tabea Velty (T.n.B. Bochholt) und danach gegen Ella Franzeck (Nindorfer TC) jeweils mit 6:0 und 6:0. Auch das Finale gegen Janna Schwering (Jahrgang 2009 und einer LK von 13,4), die an Position 2 gesetzt war, gewann Viktorija mit 6:2 und 6:1 klar und deutlich. Wiederum ein toller Sieg.

Viktorija Cesonyte

2.    Justus Strotmann vom TV Sparta 87 Nordhorn spielte in der U 11 m. Justus hatte im Achtelfinale ein Freilos. Im Viertelfinale musste er sodann gegen den an Nr. 1 gesetzten Leonhard Pozo y Tamayo und verlor das Spiel mit 2.6 und 0:6. Danach durfte er aber in der Nebenrunde weiterspielen. Gegen Ben Madtstedt (Bremer TC) war es zunächst ein enges ausgeglichenes Spiel. Den ersten Satz gewann Justus mit 7:5, den zweiten Satz verlor er aber klar mit 0:6. Damit musste der Match-Tiebreak entscheiden. Hier konnte er leider nicht an seine Leistungen des ersten Satzes anknüpfen und verlor mit 4:10.

3.     Sophie Faulhaber vom SC Spelle-Venhaus spielte bei den Juniorinnen U 12. 

Sophie gewann ihr Spiel im Achtelfinale gegen Tara Leiding (TC Vier Jahreszeiten) eindeutig mit 6:0 und 6:0. Im Viertelfinale musste sie gegen die Nr. 1 gesetzte und Jahrgangältere Jette Onnen (Osnabrücker TC) spielen. Der erste Satz war sehr ausgeglichen, aber Sophie verlor ihn mit 4:6. Den zweiten Satz dann mit 1:6.

Blindow Schulen Hallen Junior Open 2022

1.     Theodor Geerdes vom TC GW Leer spielte bei den Junioren U 14. Theodor verlor die Runde 1 gegen Janne-Hendrik Hawickhorst (TV Lohne) mit 2:6 und 2:6. Weiter ging es in die Nebenrunde. Sein erstes Spiel hier gewann er gegen Constantin Neuhaus (SV Großburgwedel) mit 6:3 und 6:3. Das Halbfinale verlor er leider knapp gegen Matteo Dömland (Kieler HTC) 6:7 und 3:6.

DIESEN ARTIKEL TEILEN
START nuliga REGIONEN KONTAKTE