News

TR DEV-Talente überzeugen beim LBS-Weser-Ems-Jugendmasters

Am vergangenen Wochenende stand für insgesamt 111 Spielerinnen und Spieler der vier Tennis-Regionen Dollart-Ems-Vechte, Jade-Weser-Hunte, Oldenburger

Am vergangenen Wochenende stand für insgesamt 111 Spielerinnen und Spieler der vier Tennis-Regionen Dollart-Ems-Vechte, Jade-Weser-Hunte, Oldenburger Münsterland und Osnabrück das durch die Landesbausparkasse der Sparkassen (LBS) unterstützte LBS-Weser-Ems-Jugendmasters auf dem Turnierplan. Erstmals sollte dieses eigentlich für die Hallensaison konzipierte Turnier in der Freiluftsaison durchgeführt werden. „Leider war uns der Wettergott nicht holt“ resümierte Gerrit Geerds, Vorsitzender der hiesigen Tennisregion. „An beiden Tagen hat der Himmel seine Schleusen geöffnet und es hat ordentlich geregnet. Schön war aber, dass sich die Hallenbetreiber in Nordhorn, Emlichheim, Neuenhaus und Bentheim sofort bereit erklärt haben, ihre Hallenkapazitäten zur Verfügung zu stellen. Nur so konnte das Turnier überhaupt stattfinden.“

 

Das Einladungsturnier der LBS gibt den Kaderspielern der beteiligten Tennis-Regionen die Möglichkeit, sich auch im näheren örtlichen Umfeld überregional zu vergleichen - so wie bei der früheren Meisterschaft des Tennisbezirks Weser-Ems. „Ganz nebenbei können unsere Jugendlichen hier ohne weite Fahrten wichtige Punkte für die Deutsche Rangliste generieren“, erläutert Georg Peters, Cheftrainer der Tennisregion Dollart-Ems-Vechte. „Mit den Leistungen unserer eigenen Schützlinge sind wir wieder sehr zufrieden. Unser Team konnte immerhin 2 Titel und 4 Vizemeisterschaften sowie einige dritte Plätze einspielen.“

 

Alle Halbfinalisten erhielten neben Pokalen wertvolle Sachpreise und Gutscheine von der Landesbausparkasse. „Das 3. Jugendmasters war insgesamt wieder ein großer Erfolg. Es wurde richtig guter Sport geboten. Und nächstes Mal spielt sicher auch wieder das Wetter mit.“, zog Gerrit Geerds, Vorsitzender der Tennisregion Dollart-Ems-Vechte ein positives Fazit der Veranstaltung. Ein großes Dankeschön richtete er an die Hallenbetreiber für ihre kurzfristige Unterstützung, die Turnierleitungen, die beteiligten Vereinen, die Landesbausparkasse als Hauptsponsor und nicht zuletzt an die Spielerinnen und Spielern für deren großartige Leistungen.

 

Die Ergebnisse der Teilnehmer aus der Tennisregion Dollart-Ems-Vechte:

Juniorinnen U 16:  2. Gabriele Cesonyte, (TV Sparta 87 Nordhorn);

Junioren U 16: Nebenrunde: 1. Philipp Kuprecht (TC BW Emlichheim);

Juniorinnen U 14: 1. Josy Daems, 2. Dabrowka Walkowiak (beide TV Sparta 87 Nordhorn);

Junioren U 14: 3. Bernhard Freese (TuRa Westrhauderfehn);

Juniorinnen U 12:  1. Emma Daems (TV Sparta 87 Nordhorn),2. Kim Vennegeerts (TC BW Emlichheim), 3. Charlotta Frericks (TV Sparta 87 Nordhorn);

Juniorinnen U 11: 3. Emma Kohl (SC Spelle/Venhaus).

Junioren U 11: 2. Jonte Löhmann (ASV Altenlingen),