News

Peter Voget holt 1. Tennis-Turniersieg

An dem Jugendturnier am letzten Wochenende im westfälischen Waltrop nahmen vier Jugendliche der Tennisregion Dollart-Ems-Vechte teil.

An dem Jugendturnier am letzten Wochenende im westfälischen Waltrop nahmen vier Jugendliche der Tennisregion Dollart-Ems-Vechte teil. Peter Voget vom TV Sparta 87 Nordhorn war für die Junioren U 11 gemeldet. In der Setzliste wurde er an eins geführt. Im 32er Teilnehmerfeld hatte Peter in der ersten Runde ein Freilos. Das Achtelfinale gewann er mit 6:2 und 6:2. Das Viertelfinale sowie das Halbfinale spielte er auch ganz souverän und gewann diese Spiele ganz klar mit 6:3 und 6:0 sowie 6:2 und 6:0. Im Finale spielte er so weiter und gewann auch hier deutlich mit 6:1 und 6:1. Damit wurde er seiner Favoritenrolle gerecht und gewann sein erstes Turnier. Ein toller Erfolg für den Nachwuchsspieler. JonteLöhmann, ebenfalls vom TV Sparta 87 Nordhorn, spielte in der Junioren U 12. Auch er wurde an eins der Setzliste gesetzt. Im 16er Feld gab Jonte nur drei Spiele bis zum Finale ab. Das bedeutet, dass er sehr konzentriert und gut gespielt hat. Im Finale gewann er den ersten Satz dann auch klar mit 6:1, den zweiten verlor er leider 1:6 und dann auch noch den Matchtiebreak knapp mit 8:10. Damit wurde er Vizemeister in dieser Altersgruppe. EmmaKohl vom SC Spelle-Venhaus ist Jahrgang 2007 und spielte schon in der Altersklasse U 16 w. Im 16er Feld gewann sie das Achtelfinale gegen eine vier Jahre ältere Spielerin aus Gronau mit 6:3 und 6:2. Im Viertelfinale verlor sie dann ihr Spiel. In diesem Feld spielte auch MerleGeiger vom SC Spelle-Venhaus. Im ersten Spiel hatte sie ein Freilos und musste dann im Viertelfinale gegen die an Nr. 2 der Setzliste gesetzte Spielerin und spätere Vizemeisterin antreten. Das Spiel verlor sie mit 3:6 und 2:6.

Foto nach der Siegerehrung von Peter Voget